Buchhaltung ·  Steuerberatung ·  Businessplan ·  Existenzgründung ·  Wirtschaftsprüfung ·  Bewertung
Dr. Carl W. Barthel
Eine Steuererklärung ist eine Erklärung gegenüber dem Finanzamt, was man hat. Wer sehr viel hat, hat immer viel zu erklären, warum er eigentlich nichts hat. Wer wirklich nichts hat, hat auch nicht viel zu erklären, warum er nichts hat. Dies ist ihm ja selbst unerklärlich. Beim Finanzamt gibt's also Reiche, die nichts haben. Und Arme, die nichts haben. Und beide zahlen keine Steuern. Das ist soziale Gerechtigkeit. - Frank-Markus Barwasser als Erwin Pelzig



 
Richard-Byrd-Str. 18 ·  50829 Köln  (0221) 5399-0    FAX  -111 Öffnungszeiten: 9:30 Uhr bis 15:30 Uhr mail©dr-barthel,de